Sonderangebot

Einschraubheizelement 3500W 230V für PV-Anlagen, EGO 29.65335.000

Best.-Nr.: 10023760
Art.-Code: 10023760


Einschraubheizelement 3500W 230V  für PV-Anlagen, EGO 29.65335.000

Preis pro VE
inkl. MwSt.


467,69 EUR


Bestellmenge: 

in den Warenkorb

Lieferfähigkeit


Die Lieferzeit beträgt 1-3 Arbeitstage*


Artikelpreis inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten Versandkosten innerhalb Deutschland


Merkmale:

• Werte: 3500 Watt, 230 Volt
• Eintauchtiefe: 450 mm, 95 mm unbehandelte Länge
• Material: Heizstab: Ni-Fe-Cr-Legierung / INCOLOY 825, 2.4858 / Schraubkopf: Edelstahl 1.4301

mögl. akt. Aufdrucke:

EGO 29.65335.000


Kommunikation Modbus RTU, G 1 1/2', mit 3 Heizkreisen, mit Schutztemperaturbegrenzer, zur Wassererwärmung durch Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen etc.

EGO 29.65335.000 Smart Heater RS485-Schnittstelle (Kommunikation Modbus RTU)
Warmes Wasser aus erneuerbaren Energien? Nichts leichter als das. Ob PV-Anlage, Wärmepumpe oder ein anderes System. Optimieren Sie Ihren selbst erzeugten Strom für den Eigenverbrauch. Werden Sie unabhängig vom Energieversorger und unterstützen Sie Ihre Heizungsanlage durch ein einfach zu installierendes System. Unser intelligenter Einschraubheizkörper speichert überschüssige Energie in Form von warmem Wasser. Das ist einfach, up-to-date und umweltfreundlich.
Der EGO Smart Heater arbeitet in Kombination mit einem Energiemanagement-System. Der Energiemanager übermittelt die Information der verfügbaren Energie an den EGO Smart Heater, der seine Leistung in 500 W Schritten bis zu 3500 W darauf abstimmt. Der EGO Smart Heater nutzt nur den überschüssigen Strom, ohne diesen teuer vom Netz zu beziehen.
Die wichtigsten Fakten des EGO Smart Heater
- Leistung: 0 bis 3500 W, in Stufen von 500 W schaltbar
- um 10% höherer Wirkungsgrad im Vergleich zu ähnlichen Systemen
- einfach nachrüstbar -> Plug & Play
- integriertes Leistungsteil (kein externes Schütz notwendig)
- Nachhaltig: mit EEBus-Vernetzung, der Standard für das Smart Home
- Entwicklung und Produktion: 100% Made in Germany
Mechanische Daten:
- Schutzart: IP54 (DIN EN 60529)
- Gehäuse: PA6 GF30
- Anschlussgewinde: R 1 ½” (G1 ½ G)
- Schlüsselweite: 60 mm
- Unbeheizte Länge: 95 mm
- Max. Eintauchtiefe: 450 mm
Elektrische Daten:
- Leistungsaufnahme: < 0,5 W (ohne Heizkörper)
- Stromversorgung: 230V / 16A
Umgebungsbedingungen:
- Umgebungstemperatur: 0… +40°C
- Höhe über N.N.: 3.000m
Kommunikation:
- Schnittstelle: RS485-Modbus
- Ausgabewerte: Aktuelle Leistung, Datenkommunikation
- Temperatureinstellungen: bis max. 80 °C
- Frostschutz-Funktion
Normen und Zulassungen:
- Norm: DIN EN 60335-1, DIN VDE 0700-253, DIN EN 60730 1+9, DIN EN 62233
- Schutzklasse: I
- Überspannungskategorie: II
- Zertifikate: CE, VDE
Installationsanleitung:
- Nur waagrechter Einbau zulässig. Die Heizstäbe müssen vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Die Zirkulation der Flüssigkeit im Bereich der Heizstäbe darf nicht behindert werden. Weitere Informationen zur Montage sind der Installationsanleitung des EGO Smart Heater zu entnehmen.
Varianten:
- SH350 ELS (standard) für Trinkwasserspeicher

EGO Smart Heater
Der Einschraubheizkörper EGO Smart Heater speichert überschüssige elektrische Energie, z. B. von Photovoltaik-Anlagen vollautomatisch als Warmwasser. „Smart“ wird das System durch die intelligente Elektronik, die im EGO Einschraubheizkörper verbaut ist. Es ist einfach zu installieren, optimiert den Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Strom und ist somit umweltfreundlich. Der EGO Smart Heater kann mit einem Energiemanagement-System oder einer anderen externen Steuerung arbeiten und überschüssige elektrische Energie (z. B. PV-Anlage) sinnvoll für Eigenverbrauch nutzen. Die externe Steuerung liefert die Informationen zur aktuell verfügbaren Leistung an den EGO Smart Heater, der seine Leistung in 500-W-Schritten bis maximal 3.500 W darauf abstimmt. Ermöglicht wird dies durch drei verschiedene Heizkreise mit unterschiedlichen Leistungen.
Damit verwendet der EGO Smart Heater die im Haushalt nicht benötigte Energie sinnvoll. Funktionsprinzip:
EGO Smart Heater wird in den Warmwasserspeicher eingebaut und ersetzt den gegebenenfalls vorhandenen Einschraubheizkörper, der als Zusatzheizung ausgedient hat. Der EGO Smart Heater wird über die Datenleitung mit einem kompatiblen Energiemanagement-System verbunden, das im Lieferumfang nicht enthalten ist.
Weiterhin erfolgt der Anschluss an 230 V Spannung des Hausnetzes. Freigegebene Steuerungen sind SolarLogTM (Solare Datensysteme) für Schnittstellen RS485/ Ethernet oder Energy Manager (B-Control) für Schnittstelle RS485. Kundennutzen:
- Günstiger Einstieg für PV-Anlagenbesitzer in das Energiemanagement
- Preiswerte Alternative zur Solarthermie-Anlage (keine aufwändige Installation für Leitungs- u. Pumpensystem)
- Geringer Installationsaufwand für Wasserspeicher mit 1 ½ Zoll Öffnung für Einschraubheizkörper
- Abhängig vom Energiemanagement-System können zusätzliche Anlagenparameter visualisiert werden
- Eingebauter Frostschutz bzw. automatischer Notbetrieb sichert eine Mindestwassertemperatur Erhöhung Strom-Eigenverbrauchs (lohnend bei weiter sinkender oder auslaufender Einspeisevergütung)
- Je nach Anlage reine Warmwasserbereitung oder Unterstützung des Heizsystems (spart Brennstoff und reduziert CO2-Emissionen und Anlagenverluste)
Allgemeine Spezifikation:
- Buskommunikation über Modbus RTU oder Modbus TCP/IP verfügbar
- Automatische Leistungsstellung in 500-W-Schritten bis 3.500 W – je nach PV-Stromüberschuss
- Integrierte Leistungsschalter (kein Schütz notwendig)
- Auslesen der aktuellen Leistung, Schaltstufe, Fehlermeldung, Frostschutz oder Soll- und Ist-Temperatur über RS485 bzw. LAN möglich
- Temperatureinstellung über Thermostat am EGO Smart Heater oder über Konfiguration der Software
- Das System ist für eine hohe Lebensdauer ausgelegt
- Durch isolierten Einbau geeignet für emaillierte Trinkwasser-Speicher mit Opferanode
- Auch geeignet für Brackwasserspeicher und Edelstahlspeicher
- VDE-Zertifikat bestätigt Erfüllung der geforderten Normen, d. h. unser Speicher ist sicher Integrierte Sicherheitsabschaltung über Schutztemperaturbegrenzer
- Systemeigene Temperaturüberwachung schützt die Elektronik
Technische Daten:
Umgebungsbedingungen:
- Umgebungstemperatur: 0… + 40 °C
- Höhe über N.N.: 2.000 m
- Temperaturregelung: bis 80 ° C
- Schutz-Temp.-Begrenzer: 56.10521.520 110 ° C - 10K (brucheigensicher)
- Druckbeständigkeit: 1 MPa (10 bar)
Elektrische Daten:
- Leistungsaufnahme: < 0,5 W (Elektronik)
- Stromversorgung: 230V / 16A
Mechanische Daten:
- Schutzart: IP54 (DIN EN 60529)
- Gehäuse: PA6 GF30
- Anschlussgewinde: G 1 1/2” B
- Schlüsselweite: 60 mm
- Unbeheizte Länge: 95 mm
- Max. Eintauchtiefe: 450 mm
Material:
- Heizstab: 2.4858, INCOLOY 825
- Schraubkopf: Edelstahl 1.4404 / AISI 316L
Normen und Zulassungen:
- Norm: DIN EN 60335-1
- DIN VDE 0700-253
- DIN EN 60730-1
- DIN EN 60730-2-9
- DIN EN 62233
- Trinkwasserkonformität: KTW, DVGW W 270
- Lebensmittelkontakt: EU-Richtlinie1935/2004/EG
- Schutzklasse: I
- Überspannungskategorie: II
- Zertifikate: CE, VDE
Installationsanleitung:
Nur waagrechter Einbau zulässig. Die Heizstäbe müssen vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Die Zirkulation der Flüssigkeit im Bereich der Heizstäbe darf nicht behindert werden. Weitere Informationen zur Montage sind der Installationsanleitung des EGO Smart Heater zu entnehmen.
Achtung: Einbau nur durch autorisierten Elektrofachmann!

passend wie / Originalnummer / Ausführung / Aufdruck

  • EGO

    29.65335.000 = 2965335000 (Smart Heater)